Ihr Browser ist veraltet. Es kann sein, dass nicht alle Funktionen dieser Websites angezeigt werden. Wir empfehlen, einen dieser Browser oder Versionen zu verwenden Mozila Firefox oder Google Chrome

Connect
To Top

Das sind die 20 besten Köche auf Instagram 2022

Von: Reading Time: 8 Minutes

Instagram bietet Beiträge zu nahezu jedem Thema. Auch hinsichtlich kulinarischer Inhalte ist das Netzwerk inzwischen eine wahre Fundgrube. Ob Hobbyköche oder Michelin-gekrönte Profis, es gibt unzählige Einblicke hinter die Kulissen, köstliche Rezepte und viele spannende Tipps & Tricks rund um die Küche.

Höchste Zeit also, auch dieses Jahr die Instagram-Köche einmal näher unter die Lupe zu nehmen, die definitiv eine Blick Wert sind. Aber Achtung, das macht Hunger ;)!

Bist Du einer der 20 besten Köche auf Instagram?

Dann herzlichen Glückwunsch!! Dann lade Dir gleich das offizielle Best Chefs of Instagram 2022 Logo für deine Website oder deinen Account herunter.

Antonino Cannavacciuolo

Knapp drei Millionen Kochfreunde folgen dem italienischen Koch, der schon im zarten Alter von acht Jahren in der Küche stand. Denn sein Vater war ebenfalls Koch, und schon früh wusste Antonino, dass er die gleiche Karriere ergreifen wollte. Heute lebt der Star mit seiner Familie in Piemont und erkundet die regionale Küche, ohne dabei seine süditalienischen Wurzeln zu vergessen. Der 1975 geborene Koch ist häufig im italienischen Fernsehen zu sehen, etwa bei „MasterChef Italia“. Außerdem leitet er mit der Villa Crespi, den LAQUA Resorts, Bistrot sowie seinem Online-Shop gleich vier Businesses und hat neun Bücher geschrieben. Seine Fans lieben Antonino für köstliche italienische Rezepte und die authentischen Einblicke in sein Familienleben.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Antonino Cannavacciuolo (@antoninochef)

Osvaldo Gross

Star-Patissier Osvaldo Gross kann sich über satte 1,8 Millionen Follower auf Instagram freuen. Den Direktor der Patisserie des Instituto Argentino de Gastronomía kennen viele seiner Fans aus dem Fernsehen. Seit 2008 ist er Moderator bei „El Gourmet”, dem führenden Sender für gastronomische Inhalte in Lateinamerika. Osvaldo Gross wurde 1961 in Argentinien geboren und absolvierte zuerst ein Diplom in Geochemie, bevor es ihn für seine Ausbildung zum Koch nach Italien, Frankreich, Deutschland und den USA verschlug. Er bildete als Lehrer zahlreiche junge Menschen in seinem Handwerk aus und war als Chef-Patissier großer Hotelketten tätig. Seine Follower auf Instagram verfolgen aber nicht nur seine kulinarischen Reisen: Zwischen köstlichem Gebäck steht er auch mal vorm Brandenburger Tor in Berlin, gibt Einblicke in das Züricher Opernhaus oder bestaunt die Polarlichter in Norwegen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von OSVALDO GROSS OSWALDTOUR (@osvaldo_gross)

Maggie Beer

Die beliebte australische Köchin Maggie Beer hat über 330.000 Follower auf Instagram. Bekannt ist sie unter anderem für ihre Rolle als Jurymitglied in der Show „The Great Australian Bake Off“. Auch bei „MasterChef Australia“ ist die 77-Jährige häufig zu sehen. Obwohl sie nie formell als Köchin ausgebildet wurde, hat Maggie Beer eine phänomenale Karriere hingelegt. Sie kocht und backt bevorzugt mit australischen Zutaten aus biologischem Anbau. Auf Instagram teilt sie Inspirationen für eine simple, aber umso köstlichere Küche, die noch dazu ästhetisch sehr ansprechend ist.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Official Maggie Beer (@maggie_beer)

José Avillez

Nicht umsonst hat der portugiesische Starkoch José Avillez fast 300.000 Fans auf Instagram. Es schadet nicht, dass er sehr attraktiv ist – aber noch attraktiver sind die Gerichte, die er hier teilt. Und nicht nur hier ist er erfolgreich: 2012, nur rund ein Jahr nach der Eröffnung, gewann er seinen ersten Michelin-Stern für sein Restaurant Belcanto im Herzen Lissabons, das inzwischen sogar noch einen weiteren Stern hat. Mit seiner portugiesischen Küche begeistert José Avillez aber nicht nur im Belcanto, sondern in insgesamt 20 Lokalen. Außerdem war er einer von nur drei portugiesischen Köchen, die es 2021 in die Top 100 der Best Chef Awards geschafft haben.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von José Avillez (@joseavillez)

Pierluigi Saffioti

Dieser italienische Koch hat es faustdick hinter den Ohren. „I cook in a funny way” steht auf seinem Instagram-Profil, und das lässt sich auf jedem einzelnen Bild erkennen. Typisch italienische Gerichte leuchten hier in unerwarteten, bunten Farben. Der Koch legt gern selbst Hand an und wird dabei nicht selten mit Farbe bespritzt. Besonders am Herzen liegt es ihm, frische Gemüsesorten zu verwenden. Derzeit kocht Pierluigi in Riyad. Der lustige und inspirierende Koch ist ebenfalls auf TikTok sehr beliebt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Pierluigi Saffioti (@chef__pier)

Carlos Gaytán

Über 200.000 Menschen folgen dem eleganten Instagram-Auftritt von Carlos Gaytán, dem ersten mexikanischen Koch, der einen Michelin-Stern erhalten hat. Seine Karriere begann ganz klassisch beim Geschirrspülen in einem Hotel. Durch harte Arbeit und viel Praxiserfahrung arbeitete er sich hoch und eröffnete Mexique, ein französisch-mexikanisches Restaurant in Chicago. Nach mehreren Auszeichnungen nahm er sich eine Auszeit in Mexiko und kehrte 2019 mit dem Tzuco, einem ebenfalls französisch-mexikanisch inspirierten Lokal, zurück nach Chicago. Außerdem gibt es in der Stadt inzwischen das intime Restaurant Tales of Carlos Gaytán, das nur zwölf Gästen Platz bietet und ein unverwechselbares Verkostungserlebnis bietet. Jedes seiner Gerichte hat eine Geschichte zu erzählen, die ebenso spannend ist Carlos‘ Leben.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Carlos Gaytan (@chefcarlosgaytan)

Timothy Hollingsworth

Der preisgekrönte Gastronom Tim Hollingsworth ist unter anderem für seine Teilnahme an der Netflix-Show „The Final Table“ bekannt und begeistert fast 200.000 Follower auf Instagram. Der in Los Angeles basierte Koch fokussiert sich auf die typische US-amerikanische Küche sowie auf die Arbeit mit Holzfeuer. In seinem Feed gibt es saftige Steaks und Braten, aber auch liebevoll angerichtetes Gemüse zu entdecken. Mit seinem Restaurant Otium ist er inzwischen in ganz L.A. bekannt. Hier können Gäste dank der offenen Küche dabei zuschauen, wie ihre Gerichte zubereitet werden. Timothy lebt mit seiner Familie auf einem Bauernhof mitten in der Stadt und zeigt neben seinen Kochkünsten auch gern einmal seinen abwechslungsreichen Alltag bei Instagram.

Tom Sellers

Tom Sellers ist eine wahre Sensation in der kulinarischen Welt Großbritanniens. Er wird wahlweise als coolster Koch in London, als Enfant Terrible, als Wunderkind und als Genie beschrieben. Seine minimalistisch präsentierten und oft futuristisch inspirierten Gerichte stellen häufig Fusionen verschiedener Küchen dar. Der Brite genoss eine erstklassige Ausbildung bei einigen der besten Köche der Welt wie Tom Aikens, Thomas Keller oder René Redzepi und beweist seine Expertise seit 2013 in seinem eigenen Restaurant Story in London, was innerhalb kürzester mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet wurde. Hier ist der Name Programm: Laut dem Starkoch erzählt jedes Gericht eine eigene Geschichte, die von seinem Leben oder der Herkunft der Zutaten inspiriert ist. Und das mit Erfolg, denn im Jahr 2021 erhielt Tom einen zweiten Stern.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Tom Sellers (@tomsstory)

Jason Atherton

Auch Jason Atherton ist ein Michelin-prämierter britischer Koch. Über 160.000 Fans folgen ihm auf Instagram. Gemeinsam mit Gordon Ramsay eröffnete er das Restaurant Maze, wo er bis zum Jahr 2010 als Chefkoch tätig war. Danach machte er sich selbstständig und war auch immer häufiger im Fernsehen zu sehen. Sein eigenes Unternehmen „The Social Company” besitzt mittlerweile 15 Restaurants und Bars weltweit in London, Shanghai, Hongkong, Dubai, New York, Sydney und Cebu. 2011 begann sein Gastro-Imperium mit dem Pollen Street Social im schicken Londoner Bezirk Mayfair, das binnen sechs Monaten einen Michelin-Stern erhielt. Weitere Restaurants in London, Shanghai, St. Moritz, New York und Dubai folgten. Auch in Cebu auf den Philippinen ist Jason inzwischen mit „The Pig and Palm“ vertreten. Zudem hat der Spitzenkoch vier Kochbücher veröffentlicht.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Jason Atherton (@_jasonatherton)

Tom Aikens

Fast 130.000 Instagram-Fans folgen Tom Aikens, einem englischen Koch mit Michelin-Prämierung. Bereits vor seinem 26. Geburtstag gewann Tom zwei der begehrten Sterne für das Restaurant Pied à Terre. Er arbeitete in vielen berühmten Restaurants in London und Paris. Heute leitet er das ebenfalls Michelin-ausgezeichnete Restaurant „Muse“ in London, das 2020 eröffnet wurde. Außerdem führt er für fünf erstklassige Hotel-Restaurants in Abu Dhabi, Tokio und Jakarta. Der englische Starkoch ist häufig in TV-Shows zu sehen, wo er früher als Teilnehmer und heute als Jury-Mitglied agiert.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Tom Aikens (@tomaikens)

Manu Buffara

Die brasilianische Köchin begeistert mit ihren modernen und immer spektakulär angerichteten Speisen beinahe 80.000 Follower auf Instagram. 2022 wurde sie als „Best Female Chef Latin America 2022“ ausgezeichnet. Besonders zelebriert Manu Buffara in ihren Gerichten die Kultur und Küche ihrer Heimatregion Paraná. Vor ihrer Karriere als Köchin studierte sie Journalismus, entschied sich dann aber dafür, statt mit Worten durch Essen Geschichten zu schreiben. Ihr Restaurant Manu befindet sich in Curitiba und wurde von The World’s 50 Best Restaurants zur Nummer 1 Lateinamerikas ausgezeichnet. Als Chefköchin verwendet sie dort biologische Zutaten aus dem eigenen Garten. Zudem arbeitet sie mit lokalen Communities, um soziale und ökologische Nachhaltigkeit zu fördern. Bereits 5.000 Familien sind in den fast 90 Gärten ihres Projektes involviert.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Manu Buffara (@manubuffara)

Alexandre Mazzia

Der in Marseille basierte Koch wurde im Jahr 2022 mit dem „One to Watch Award“ ausgezeichnet. Außerdem hat sein Restaurant AM in einem schicken Viertel Marseilles bereits drei Michelin-Sterne. Hier gibt es köstliche Gerichte in kleinen Portionen, die jeweils ein eigenes Kunstwerk darstellen. Besonders gern röstet und räuchert der Koch. Seine Kindheitserinnerungen aus dem Kongo, wo er geboren wurde, finden sich in den vielen Gewürzen wieder. Unerwartete Kombinationen wie etwa panierte Langusten mit Sesam und Bonito, einer Zitronen-Geranien-Würze und Seetang-Popcorn, sind typisch für Alexandre. Der frühere Basketball-Spieler hat bereits als privater Chefkoch für einen Milliardär gearbeitet und so manche Geschichte zu erzählen. Mit seinen Gerichten begeistert er rund 64.000 Follower auf Instagram.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Alexandre Mazzia (@alexandremazzia)

Mansour Memarian

Der deutsch-iranische Koch Mansour Memarian absolvierte seine Ausbildung in Krefeld und ist mittlerweile seit über 20 Jahren in der Gastronomie beschäftigt. In dieser Zeit hat er in einigen der der weltbesten Restaurants gearbeitet. Dazu gehören das Restaurant des Shangri-La Hotels in Abu Dhabi und das Chedi Andermatt in der Schweiz. Seinen ersten Stern verdiente er sich im Restaurant Jagdhof Glashütte in Deutschland nach nur acht Monaten als Chefkoch. Es folgte ein zweiter Stern im Pavillon-Restaurant in Innsbruck. Als erster iranischer Koch mit einem Michelin-Star arbeitet der Gastronom heute in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Im Palazzo Versace Dubai ist Mansour heute für die Küche der sechs Restaurants und zwei Bars sowie für das Catering des Fünf-Sterne-Hotels zuständig. Nicht nur dort, sondern auch auf Instagram überzeugt er mit seiner kulinarischen Expertise.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Mansour Memarian (@mansour.memarian)

Tora Olsson

Die schwedische Köchin Tora Olsson macht ihrem Instagram-Handle, toraflorafood, alle Ehre: In ihrem Instagram Feed sind zahlreiche zarte Gerichte mit schönen Blumendekorationen zu finden. Eine bunte, liebevolle Küche, die auch ästhetisch unglaublich ansprechend ist! Dabei kocht die hübsche Schwedin vor allem vegane Gerichte. Es geht ihr darum, pflanzenbasierte Ernährung attraktiver zu machen, weshalb sie einen neuen Ansatz nutzt. Das Ergebnis ist eine experimentelle Gastronomie mit explosiven Geschmackserlebnissen, kunstvollem Design und einem Hauch Verrücktheit. Unverarbeitete Zutaten sind ihr am liebsten. Ihre 45.000 Fans freuen sich auf Instagram über Rezepte sowie über die Möglichkeit, an einem ihrer Online-Kochkurse teilzunehmen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Tora Olsson🇸🇪 (@toraflorafood)

Nils Henkel

Mit Nils Henkel ist auch die deutsche Küche in dieser Liste der 20 besten Instagram-Köche vertreten. Er steht für einen einzigartigen, puristischen Kochstil und möchte eine neue deutsche Gastronomie unterstützen. In seinen Gerichten konzentriert er sich besonders auf saisonale Kräuter und Gemüsesorten. Er spielt mit verschiedenen Texturen und aromatischen Überraschungen. Häufig stellen Fisch und Fleisch den Mittelpunkt der Gerichte dar, wobei er in seinen Flora-Kreationen auf tierisches Protein verzichtet. Die liebevoll angerichteten Gerichte in außergewöhnlichen Farben sind eine Augen- und Gaumenweide. Kein Wunder, dass der Weinführer Gault Millau Nils Henkel schon 2009 zum Koch des Jahres wählte.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Nils Henkel (@n.henkel)

Jun Tanaka

12.000 Fans folgen dem japanisch-britischen Koch Jun Tanaka, der in den USA geboren ist. Er ist für die „Cooking It“-Show auf dem britischen Sender Channel 4 sowie für „Saturday Kitchen“ auf BBC One bekannt. Außerdem nahm er an der US-amerikanischen Sendung „Chopped” teil und wurde dort als einer der drei Grand Champions ausgezeichnet. In seinem französisch inspirierten Restaurant The Ninth in London spezialisiert sich der Spitzenkoch auf eine einfache, aber hochqualitative mediterrane Küche mit saisonalen Zutaten.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Jun Tanaka (@chefjuntanaka)

J Gamboa

Etwa 6.000 Menschen folgen dem philippinischen Koch J Gamboa auf Instagram und die Fanbase wächst rasant. Der kulinarische Experte hat sich sehr von seiner Mutter inspirieren lassen. Sein Training durchlief er am Culinary Institute of America. Heute ist J Chefkoch in gleich mehreren Restaurants in Makati auf den Philippinen: Cirkulo Restaurant, Milkyway Café, AzuThai und Tsukiji Japanese Restaurants. Er setzt sich dafür ein, die philippinische Küche weltweit bekannt zu machen. Dazu nahm er zum Beispiel im Jahr 2007 an der Expo Cocina del Agua in Zaragoza in Spanien teil. Außerdem wird J Gamboa regelmäßig als Jurymitglied berufen. Die Kombination aus spanischem und philippinischem Essen liegt ihm besonders am Herzen.

Jennifer Jasinski

Jennifer Jasinski ist eine US-amerikanische Köchin, die gleich mehrere Restaurants in Denver leitet. Sie kocht am liebsten saisonal inspirierte mediterrane Küche mit frischem Fisch, Pasta-Gerichten und regionalen Fleischsorten. Im Jahr 2013 gewann sie den James Beard Foundation Award als „Best Southwest Chef“. Die Köchin besuchte das Culinary Institute of America und arbeitete zunächst in New York City und dann in Los Angeles. Seit dem Jahr 2000 lebt sie in Denver, wo sie schnell zur Chefköchin des Restaurants Panzano im Hotel Monaco wurde. Gemeinsam mit Beth Gruitch eröffnete sie einige Jahre später ihr eigenes Restaurant namens Rioja. Seitdem betreibt sie weitere Restaurants in Denver, wie das Ultreia, das Bistro Vendome und das Stoic & Genuine. Knapp 5.000 Fans folgen der Köchin auf Instagram, wo sie eigene Kreationen und private Einblicke teilt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Jennifer Jasinski (@chefjenjasinski)

Tomasz Łagowski

Der polnische Koch Tomasz Łagowski arbeitet im Restaurant Belvedere in der Hauptstadt Warschau. Wie zuvor im Restaurant Palace Rozalin basiert seine Kochkunst auch hier auf natürlichen und bunten Zutaten. Er kocht sehr gern mit frischem, geschmacksintensivem Fleisch und saisonalen Besonderheiten. Dabei ist er stets auf der Suche nach Perfektion. Seine rund 1.000 Instagram-Follower sind ein Vorgeschmack auf eine große Karriere, die dem Koch noch bevorsteht.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Tomasz Łagowski (@tomasz_lagowski)

Iker Erauzkin

Iker Erauzkin ist ein baskischer Chefkoch, der seine kulinarische Ausbildung in den Küchen seiner Heimat begann. 2002 zog er nach Katalonien und lässt sich seitdem von der katalanischen Küche inspirieren. Heute leitet er gemeinsam mit seiner Frau das avantgardistische Restaurant UMA in Barcelona, wo er auf Basis seiner über 20-jährigen Erfahrung einzigartige Menüs entwirft, die kleinen Kunstwerken gleichen. Noch ist sein Instagram-Account mit rund 780 Followern ein echter Geheimtipp.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Iker (@ikererauzkin)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

More in Innovators