Ihr Browser ist veraltet. Es kann sein, dass nicht alle Funktionen dieser Websites angezeigt werden. Wir empfehlen, einen dieser Browser oder Versionen zu verwenden Mozila Firefox oder Google Chrome

Connect
To Top

Follow the Food Porn – 25 Best Chefs auf Instagram

Von: Lesezeit: 7 Minuten

Willkommen im mobilen Mekka der Kulinarik! Vom Hobby-Gourmet bis zum Sterne-Koch ermöglichen Genussfreudige ihrer Followerschaft auf Instagram einen Blick über den eigenen Tellerrand. Damit bauen gastronomische Genies ihren Einfluss weit über die Grenzen der eigenen Küche hinaus auf und servieren visuellen Foodporn in mundgerechten Foto-Häppchen.

Die größten und kreativsten unter Ihnen wurden vom KTCHNrebel Redaktionsteam ausgewählt und die gilt es hier zu würdigen. Doch das Auge isst mit – die folgende Liste der 25 Best-Chefs ist bei Hunger mit Vorsicht zu genießen.

Ist Dein Instagram-Konto eines der 25 hier aufgeführten? Herzlichen Glückwunsch! Hole Dir das offizielle Award Logo für Deine Website hier: Best Chefs of Instagram Award by KTCHNrebel.

Jan Hartwig

Der Mann, der sich selbst als gastronomischer Handwerker versteht, verdankt die Maximalauszeichnung von drei Sternen seinem detailversessenen Geschick und einem unfehlbaren Gespür für aromatischen Luxus. Was seinen kunstvoll arrangierten Platz auf den Tellern des Ateliers im Bayerischen Hof einnimmt, verfolgen rund 50.000 Follower auf Instagram. Zu beobachten gibt es allerhand Bouquet-Tête-à-Têtes, die sich dem Schubladendenken verwehren – seien es Passionsfrucht und Räucherfischmousse, Herz und Cornichons oder Macadamia und Pulpo.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Jan Hartwig (@janhartwig_atelier) am

 

Bongkoch „Bee“ Santongun

Die Michelin-prämierte Bongkoch Satongun nennt nicht nur den Award Asia’s Best Female Chef 2018 ihr eigen, sondern auch einen inspirierenden Instagram-Account. Darin gewährt sie Einblicke in die Kreationen des Paste Bangkok, in dem traditionelle Technik und innovative Thai-Cuisine zusammenfinden. Visionäre Gerichte rund um eine der aufregendsten Küchen der Welt werden von Chef „Bee“ hier mit regionalen und saisonalen Zutaten präsentiert.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Chef Bee Satongun ? ?? ?? (@chefbeepastebangkok) am

 

Rene Redzepi

Fanstasivolle Hinweise darauf, warum das Noma schon viermal die World’s 50 Best Restaurants anführte, gibt uns der Instagram-Auftritt seines Chefkochs. Innovation und deutlich spürbare Liebe zum Produkt bilden die Zutaten, mit denen der dänische Spitzenkoch einen Account zwischen Kunst und Kulinarik gestaltet. In Perfektion auf Platzdeckchen arrangiert festigen Kreationen rund um Meeresfrüchte, Florales, heimische Spezialitäten und Exoten Redezpis Position als gastronomische Größe der globalen Dinier-Szene.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Rene Redzepi (@reneredzepinoma) am

 

Paul Ivic

Eine vegetarische Erfolgsgeschichte erzählt der Küchenchef des Tian in München: Mit rein vegetarischen Gerichten ist er der einzige Koch Österreichs, der sich einen begehrten Michelin-Stern sichern konnte. Auf seinem Instagram-Account können Follower den Spitzenkoch zu Events und durch seinen Küchenalltag begleiten. Dabei kommen natürlich auch nicht die in Szene gesetzten Kreationen zu kurz, deren Ästhetik einen Hinweis auf außergewöhnliche Aromawelten gibt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Paul Ivic (@paul_ivic) am

 

David Chang

Der US-Amerikaner koreanischer Abstammung und kluge Kopf hinter dem prämierten Momofoku-Imperium versteht das kulinarische Spiel mit den Medien. Mit seiner Netflix-Serie Ugly Delicious bannt er genussfreudige Zuschauer vor den Fernsehern und dank eines unaufgeregt mitreißenden Instagram-Auftritts auch auf kleineren Bildschirmen. Hier zeigt Chang einer Million Follower seinen promi-gespickten Alltag und entführt auf eine Reise durch die Wohlfühlküchen New Yorks.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Dave Chang (@davidchang) am

 

Christine Flynn

Wird Humor zur Signature Cuisine, war Jaques La Merde am Werk. Das Alter-Ego Flynns konnte bislang knapp 150.000 Follower und unzählige gastronomische Parodien bannen. Hier führt die Executive Köchin des iQ Food Co. in Toronto filigrane Sterne-Küche mit Käse-Chips, Kartoffelbrei und anderen kuriosen Kleinigkeiten ad absurdum. Erst auf den zweiten Blick offenbaren sich der wahre Charakter der Teller sowie die Kunstfertigkeit Flynns.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein von @chefjacqueslamerde geteilter Beitrag am

 

Nigel Slater

Seine Liebe zu den schönen Dingen des Lebens präsentiert der selbsternannte ‘cook who writes’ mit einem Instagram-Account in Art eines Hochglanzmagazins. Ästhetik ist das vorherrschende Thema bei den Aufnahmen rund um Architektur, Kultur, Natur sowie verheißungsvoller Kulinarik. Sorbets gerösteter Pfirsiche, kunstvolle Wintersalate oder asiatische Kreationen zeichnen ihr stilvolles Bild aus erlesenen Farben.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Nigel Slater (@nigelslater) am

 

Elena Shramko

Die inoffizielle Zarin der Zuckerwaren lädt auf ihrem Account zum Naschen. Hier gehen edelste Pâtisserie, gebackene Abbilder von Kinderhelden und museumswürdige Gebäckskulpturen Hand in Hand. Widersprüchlich, ja – doch auch sehr erfolgreich: Shramko hat bislang nicht nur Dutzende Medaillen erbacken, sondern auch ihre Position als Präsidentin der Moskauer Acadamy of Culinary Arts. Ihren Alltag an der bedeutendsten Adresse für ambitionierte Köche und Konditoren aus ganz Russland begleiten etwa 25.000 Follower.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Elena Shramko (@elenashramko) am

 

Massimo Bottura

Schlicht unvollständig wäre diese Liste ohne das Genie hinter der Osteria Francescana, die sich die Pole Position im Ranking der World’s 50 Best Restaurants 2018 sichern konnte. Der italienische Chef Patron lässt über 800.000 Follower an seinem Leben zwischen Promis und 3-Sterne-Alltag teilhaben, versteht es jedoch auch, seine Küche zwischen Avantgarde und Tradition zu erzählen. Wider die Lebensmittelverschwendung gehören zu dieser Geschichte auch Einblicke in seine Initiative Food For Soul, in der Leftovers zu Lieblingsgerichten werden.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Massimo Bottura (@massimobottura) am

 

Suzanne Goin

Hier bittet das Mastermind hinter L.A.‘s kulinarischen Institutionen a.o.c., Lucques und dem Tavern zu Tisch. Dass Suzanne Goin sich bereits elfmal Preisträgerin oder Nominierte des renommierten James Beard Outstanding Chef Awards nennen durfte, überrascht mit Blick auf die mundgerecht fotografierten Häppchen wohl kaum. Hier treffen französische Klassiker auf europäische, spanische oder mexikanische Einflüsse und die köstlichsten Seiten des Meeres.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Suzanne Goin (@suzannegoin) am

 

Jean-Georges Vongerichten

Was sich hier in Petit Portionen vor unseren Augen erstreckt, zeigt kulinarische Schönheit in ihrer vollen Eleganz. Angerichtet wie kleine Gemälde zeugen die Gourmet-Gerichte des geschäftstüchtigen Franzosen von absolutem Perfektionismus. Dieser macht nicht nur Vongerichtens sterneprämierte Gastro-Tempeln auf nahezu jedem Kontinent erfolgreich, sondern auch sein ansehnliches Social-Media-Potpourri eleganter französischer Küche.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Jean-Georges (@chefjgv) am

 

 Janice Wong

Geht es um süße Kunst, kann wohl niemand der Frau hinter der 2am:dessertbar in Singapur die Kuchengabel reichen. Die dreifache Preisträgerin der Pastry Chef of the Year Auszeichnung inszeniert zuckrige Kreationen wie Kunstobjekte und nimmt rund 50.000 Follower mit auf ihren Edible Art Exhibitions. Doch auch abseits der aufwendigen Installationen laden ihre Bilder zum Naschen ein.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Janice Wong (@janicewong2am) am

 

Grégoire Berger

Was die beeindruckende Szenerie des Ossiano in Dubai mit dem umliegenden Aquarium verspricht, kann die geschmackliche Eleganz der Gerichte spielend halten. Doch auch ohne Abstecher in die Tiefen eines der besten Seafood-Restaurants der Welt ist es möglich, das Genie von Chefkoch Grégoire Berger zu erleben. Auf seinem Instagram-Account präsentiert er erlesene Schätze des Meeres in geometrischer Genauigkeit und aromatischer Opulenz. Ein Blick auf die visionären Arrangements dürfte genügen für ein wenig Lust auf Meer.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Grégoire Berger (@gregoire.ossiano) am

 

Loreal Louise Gavin

Mit knapp 3.000 Followern ist die als Butcher Babe bekannte Loreal Louise Gavin noch ein echter Geheimtipp. Auf ihrem Account wartet sie mit Comfort Food auf, in dem Klassiker der französischen Küche auf ungewöhnliche Interpretationen treffen. Herrlich authentisch zeigt sie die großen Gaumenfreuden ihrer Küche ebenso wie die kleinen Wirren ihres Alltags.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Loreal (@thebutcherbabe) am

 

Björn Frantzén

Eleganz und Purismus, Japan und Schweden: Das Frantzén ist ein kulinarischer Begegnungsort, an dem ein schwedischer Küchen-Star auch seine Follower teilhaben lässt. Minimalistisch und hip wie er ist, transportiert Frantzéns Account den schmucklosen Luxus seiner Küche. Zwischen ästhetischen Bildern von BBQ-Tauben, cremig getrüffelter Foie Gras und Jakobsmuscheln an salzigen Pflaumen beginnt die Followerschaft zu begreifen, warum angeblich 30.000 Genussfreudige sehnsüchtig auf eine Reservierung warten.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von B J Ö R N F R A N T Z É N (@bjornfrantzen) am

 

 Migo Elmasry

Als Experte für italienische Küche und europäische Desserts beglückt Migo Elmasry derzeit die Gäste in den Cafés Mokka und Giardino in Russland. Die Mischung aus coolem Travel-Guy und Chefkoch wird auf seinem Profil schmackhaft gemacht: Hier lockt er mit seinen süßen Verführungen in neu gegründete Szenelokale und dokumentiert seine Ess-kapaden für rund 40.000 Follower rund um den Globus.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Executive Chef , Бренд-шеф (@migoofficialcuisine) am

 

Sven Elverfeld

Einem der kulinarischen Big Player Deutschlands über die Schulter blicken? Das ist auf Sven Elverfelds Account möglich. Hier zeigt der Wegbereiter deutscher Spitzenküche, der mit dem Restaurant Aqua im Ritz-Carlton Hotel Wolfsburg bereits drei Michelin-Sterne sammelte, sein Können. Bei der Präsentation seiner Gerichte gehen einem nicht nur schnell die Superlative aus, sondern auch die Geduld damit, nicht einfach vom Bildschirm naschen zu können.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Sven Elverfeld (@sven.elverfeld) am

 

Gabriel Nigro

Wie Interdisziplinarität auf den Teller passt, zeigt uns Gabriel Nigro. Er zaubert Speisen aus aller Welt im Alleingang oder unterrichtet andere dabei – zusätzlich plant er das passende Restaurant und den Social-Media-Auftritt. Kostproben dieser Wandelbarkeit finden sich auf seinem Account: Fleischlastig und brasilianisch, bunt und lecker.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Gabriel Nigro (@nigro_gabriel) am

 

Rustam Tangirov

Hier fischt der Chef noch selbst – im Restaurant Teriberka in St. Petersburg finden Fisch und Meeresfrüchte ohne Umwege ihren Platz auf dem Teller. Die Liebe zum Meer und den darin befindlichen Früchten zeigt Rustam Tangirov auch auf seinem Instagram-Account: Schnappschüsse seiner Fangerfolge wechseln sich mit ansehnlich abgelichteten Arrangements seiner Gerichte ab.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Rustam Tangirov RUSSIA. (@rus_tangirov) am

 

Jordi Roca

Ein Drittel des wohl berühmtesten Gastro-Trios versorgt weit über 300.000 Follower mit süßem Stoff aus der Welt des spanischen El Celler de Can Roca. Jordi Roca, Pastry Chef im derzeitigen Platz Zwei der World’s 50 Best Restaurants, bietet hier Einblicke in den familiengeführten Drei-Sterne-Alltag des Brüder-Gespanns. Als Gruß aus der Küche bilden Schnappschüssen einen ebenso festen Bestandteil seines Accounts wie die zarten Versuchungen seines Dessert-Grandeurs.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Jordi Roca (@jordirocasan) am

 

Anne-Sophie Pic

Anne-Sophie Pic begeistert im nach ihr benannten 3-Sterne Restaurant mit typisch französischen Spezialitäten die Gäste und führt damit eine Familientradition fort. In dritter Generation kocht Familie Pic auf meisterlichem Niveau und lässt auch 164.000 Abonnenten auf Instagram teilhaben. Abwechslungsreich, bunt und immer zum Anbeißen lecker garniert!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Anne-Sophie Pic (@annesophiepic) am

 

Dan Barber

Der Inhaber des Blue Hill und Träger zahlreicher James Beard Awards gilt nicht nur als absoluter Spitzen-Koch, sondern auch als wichtige Kraft der Farm-to-table-Bewegung. Diese Mischung aus visionärer Kulinarik und ernährungsbewusster Vision transportiert er ebenso mit seinem Instagram-Account. Der New Yorker setzt ein Statement für die Liebe zum Produkt und gewährt unaufgeregte Einblicke in seinen Alltag.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Dan Barber (@chefdanbarber) am

 

Bruno Duarte

Das facettenreiche kulinarische Leben des Bruno Duarte zeigt dieser Instagram-Account an den Hängen des Zuckerhutes. Der Chefkoch und Direktor des Cateringservices D & A Eventos gibt Einblicke in seine Welt zwischen Freude an Küchentechnologie und so manch einem brasilianischen Leckerbissen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von BRUNO DUARTE ? (@chefbrunoduarte) am

 

April Bloomfield

Mit gleich zwei Michelin-prämierten Restaurants, dem The Spotted Pig und dem The Breslin Bar & Dining Room, verschafft sie nicht nur ihren Gästen, sondern auch über 150.000 Followern Genussmomente. Die britische James Beard Award Preisträgerin zeigt auf ihrem Account einen Mix aus eigenen und fremden Kreationen. Gespickt wird dieses kulinarische Konglomerat mit Bildern von Farmtieren und frischen Zutaten, die zum augenblicklichen Loskochen auffordern.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von aprilbloomfield (@aprilbloomfield) am

 

Heston Blumenthal

Ohne Kochkenntnisse zum Drei-Sterne-Koch von Weltrang: Diese Erfolgsgeschichte zeigt der Inhaber von The Fat Duck auf seinem Instagram-Account. Hier macht der Brite über 300.000 Followern mit Food-Fotografien, fleichlüsternem Grillen und filigraner Tellerkunst Appetit. Das Besondere: Es steht nicht nur die bebilderte Schönheit seiner Kreationen im Fokus, sondern auch ausführliche Erklärungen zu seinen Gerichten. Gewürzt mit Behind-the-Scenes wird daraus ein Social-Media-Auftritt, der Heißhunger macht.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von The Heston Blumenthal Team (@thehestonblumenthalteam) am

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in Chef's Life

  • Raus aus der Küche, Ran an den Gast!

    Zeigt her eure Kochkunst. Zeigt euch selbst. Die hohe Kunst des Self Marketing ist gefordert, denn der Koch als Markensymbol kommt...

    Birgit KiddDezember 5, 2019
  • Die Welt ist ein Abenteuerspielplatz

    In seinem ersten Leben ist René Linke mit Leib und Seele kreativer Kopf und Geschäftsführer seines Catering-Unternehmens. Hochzeiten, Jubiläen, Firmenevents mit...

    Heike LucasSeptember 19, 2019
  • Der Koch und sein Heer

    Sie sind jung, ehrgeizig und kennen keine Grenzen – die Guerilla Chefs. Eine Gruppierung, die sich von einem gemeinsamen Spirit und...

    Michaela KirschnerAugust 12, 2019
  • Auf dem Höhepunkt

    Basilius Praxmarer leitet den Top Mountain Crosspoint an der Hochalpenstraße des Hochgurgl in Österreich, ein multifunktionales Gebäude, das aus Restaurant, Mautstelle,...

    Melissa MagerlJuni 24, 2019
  • Nur noch kurz die Welt retten

    Dass unsere Erde einzigartig und ein perfekter Ort zum Leben ist, kann uns sicherlich auch die Grundschulklasse in deinem Wohnort sagen....

    Michaela KirschnerJuni 17, 2019
  • Rice, Rice, Baby

    Viele kennen es als das warme Getränk vom nächsten Running-Sushi-Laden: Brian Polen und Brandon Doughan haben das japanische Traditionsgetränk Sake mit...

    Sissy Rabl - Rolling PinMai 31, 2019
  • Hyper – Hyper!

    Pflanzen als Superstars und Fleisch mit Storytelling: Wie Foodtrends entstehen und was sie über uns verraten.

    Lucas Palm - Rolling PinApril 23, 2019
  • Arbeiten in Malmö

    Gemeinsam sind wir stark: Das sollte auf der schwedischen Flagge stehen. Ruhig, gelassen und im Team gehen sie an jedes Problem...

    Kathrin Löffel - Rolling PinMärz 28, 2019
  • „Wir wollen gar kein Image!“

    In keine Schublade passen, in jeden Topf gucken, die höchsten Wellen reiten – die Jungs von Salt & Silver verzaubern die...

    Barbara E. EulerMärz 18, 2019