Ihr Browser ist veraltet. Es kann sein, dass nicht alle Funktionen dieser Websites angezeigt werden. Wir empfehlen, einen dieser Browser oder Versionen zu verwenden Mozila Firefox oder Google Chrome

Connect
To Top

Die 20 besten Köche auf Instagram 2020

Von: Lesezeit: 7 Minuten
Vorheriger Artikel Wie kommt das Neue in die Welt?

Underdogs und Spitzenstars, Hobby- und Berufsgourmets: Sie alle tummeln sich auf Instagram. Instagram verbindet Feinschmecker über Küchen- und Ländergrenzen hinweg. Auch dieses Jahr wird die Gastro-Community wieder mit Highlights aus aller Welt versorgt, die kulinarische Horizonte erweitern und Food Trends auslösen. Das KTCHNrebel Redaktionsteam präsentiert die Top 20 der fantasiereichsten und coolsten Accounts.

Fame or fake? Die Anzahl der Abos spielt bei der Auswahl keine Rolle, sondern Raffinesse, Einfallsreichtum und ästhetisches Feingefühl. Im Ranking seht ihr, welcher visuelle Gruß der Küche uns am besten geschmeckt und welche Accounts den kreativsten Content zubereitet haben. Aber Vorsicht: Diese 20 Instagram-Accounts solltet ihr euch nicht mit leerem Magen anschauen.

Dein Account taucht im Ranking der 20 Top Instagram-Accounts auf? Herzlichen Glückwunsch! Schmück deine Website mit dem offiziellen Award Logo: Best Chefs of Instagram Award by KTCHNrebel

Hier ist unsere Auswahl der 20 besten Köche auf Instagram:

 

Mauro Colagreco

„Best Restaurant in the world“ – wer kann diesen Titel schon sein Eigen nennen? 2019 wird das Mirazur von Mauro Colagreco an die Spitze der Top 50 Restaurants gewählt. Auf Instagram zeigt sich der Besitzer und Chefkoch des Drei-Sterne-Restaurants von seiner privaten Seite. Wir blicken ihm bei der Arbeit über die Schulter, sehen ihn mit seiner Familie und seinen Arbeitskollegen. Natürlich darf auch die Kulinarik nicht fehlen: Die Impressionen seiner Kochkunst sind kreativ, außergewöhnlich und farbenfroh. Kein Wunder, dass der Account inzwischen 203.000 Follower begeistert.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Mauro Colagreco (@maurocolagreco) am

Kimbal Musk

Der Cowboy-Hut ist sein Markenzeichen. Aber statt durch den wilden Westen zu reiten, jagte der jüngere Bruder von Elon Musk auch 2019 lieber kulinarischen Abenteuer hinterher. Der amerikanische Geschäftsmann und Restaurantbesitzer (Kitchen Restaurant Group) ist auch ohne Pony Pionier: Mit den neusten Technologien digitalisiert er die Küchen Amerikas. Karamellisierter Blumenkohl auf Zwei-Sterne-Niveau? Mit den „hochtechnologischsten Öfen der Welt“ kein Problem, so Musk. Sein Instagram-Account gibt einen Vorgeschmack auf die gastronomische Zukunft.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Kimbal Musk (@kimbalmusk) am

MasterChef Shipra Khanna

Model oder MasterChef? Wer auf Shipra Khannas Instagram-Account stößt, könnte sie glatt für die legendäre Muse eines Modeschöpfers halten. Auf ihren Bildern zeigt sich die junge Inderin mal verspielt und verletzlich, mal provokant und wild. Die Masterchef-Siegerin macht im Kochstudio eine gute Figur und begeistert 2020 mit ihren Bildern über 2,4 Millionen Follower. Ein Abo ihres Kanals lohnt sich nicht nur für eingefleischte Fans der selbstbewussten Fernsehköchin, sondern auch für modebewusste Zeitgenossen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von MasterChef Shipra Khanna (@masterchefshiprakhanna) am

Antonio Bachour

Naschkatzen, Süßmäuler und Dessertliebhaber sollten sich vor dem Account von Antonio Bachour in Acht nehmen. Der amerikanische Süßwarenmeister verführt seine Follower mit Kreationen aus Haselnusskrokant, Schokoladentrüffeln oder griechischem Joghurt-Käsekuchen. Das Gefährliche: Die Rezepte für seine Kreationen finden sich in seinen Kochbüchern und lassen sich direkt nachkochen. Die süßen Verlockungen sind auf Instagram so perfekt inszeniert, dass man das Schokoladenmouse quasi auf der Zunge schmecken kann. Vorsicht, Suchtpotenzial!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Antonio Bachour (@antonio.bachour) am

Karim Bourgi

Französischer Stil mit östlichen Aromen – ein Pâtissier und Confiseur vereint Kulturen: Als Sohn libanesischer Eltern im Senegal geboren, kam Karim Bourgi mit 16 Jahren nach Frankreich. Er startete seine Karriere im La Cigale in Beirut, inzwischen sorgt er in der Wüstenmetropole Dubai als Chefkonditor der Al Mana Fashion Group für kulinarische Oasen. Was sein Erfolgsrezept ist? Beharrlichkeit, Leidenschaft und der unbedingte Glaube an sich selbst. Dass Bourgi dabei immer den Humor behält, wissen nicht nur seine Schüler, sondern auch über 500.000 Follower. Auf seinem Instagram-Account gibt’s exotische Gourmetträume, 100 Prozent natürliche Zutaten und jede Menge witzige Storys.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Karim Bourgi (@karim.bourgi) am

Moran Tabib-zada

Es ist fast wie Magie: Moran Tabib-zada formt aus Schokolade Geigen, Zahnräder und menschliche Skulpturen, die täuschend echt wirken. Die junge Schokoladenkünstlerin und Konditorin präsentiert auf Instagram süße Aromawelten, die uns zum Träumen verführen. Auf ihrem Account sehen wir aber nicht nur die Tuiles, Törtchen und Tartes, für die wir sie lieben – wir dürfen den israelischen Foodstar mit den Powerlocken auch selbst bei der Arbeit beobachten.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Moran Tabib-zada (@molantz) am

Ricardo Chaneton

Minimalistisch in Szene gesetzt und farblich aufeinander abgestimmt, wirken die Arrangements auf den weißen Tellern fast wie abstrakte Malerei. Ricardo Chaneton ist Mitgründer und Koch im Fine Dining Restaurant Mono, versorgt Hong Kong mit feiner französischer Küche und seine Follower mit Schnappschüssen zwischen Kunst und Kulinarik. Kreationen wie der Bretagne-Hummer „À la Presse“ mit Kokosnussragout, Kabeljau-Tripes, Kristal-Kaviar und Hummerkopf mit Jazmin-Tee versprechen nicht nur visuellen Genuss.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Ricardo Chaneton (@rchaneton) am

Nusret Gökçe

Goldkette, Sixpack – und rund 27,7 Millionen Follower. Nusret Gökçe ist kein Fußballstar oder Rapper, sondern Koch und Gastronom und begann seine Karriere als Fleischer in einer Provinz der Türkei. Auf Instagram zeigt er sich mal im Fitnessstudio, mal in der Moschee. Seit sich ein Video (auf dem er mit speziellen Bewegungen ein Steak tranchiert und salzt) zum Internetphänomen entwickelte, ist er weltberühmt. Seine Follower begleiten ihn, wenn er Cristiano Ronaldo oder Naomi Campbell trifft oder in seinem Rational Combi-Dämpfer neue Fleischgerichte zubereitet. Auf alten Fotos gewährt der Megastar außerdem tiefe Einblicke in sein früheres Leben.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Nusr_et#Saltbae (@nusr_et) am

Flynn McGarry

Flynn McGarry kocht seit er zehn Jahre alt ist – und das mit großem Erfolg. Der „Justin Bieber of food“ eröffnet im Alter von nur zwölf Jahren das Pop-up-Restaurant Eureka in Los Angeles, als 16-jähriger zieht er nach New York.

Noch bevor er den Führerschein machen darf, hat er bereits sein eigenes Business aufgebaut – und seine erste Autobiographie veröffentlicht. Inzwischen ist der ehemalige Teenie erwachsen, führt sehr erfolgreich das Gem in der Lower East Side und gibt noch immer 100 Prozent für seine Kochleidenschaft. Seine Follower begleiten ihn durch seinen Alltag und erfahren direkt von den neuesten Kreationen wie einem Zitrussalat, gewürzt mit gegrillter Gurkenhaut und grünem Korianderöl, gerösteter Jakobsmuschelpaste und Eispflanze.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Flynn McGarry (@diningwithflynn) am

David Zilber

David Zilbers Job ist vielfältig und ungewöhnlich, genauso wie sein Instagram-Account. Der Kanadier arbeitet im Kopenhagener Zwei-Sterne-Restaurant Noma, das bereits viermal auf der Liste der 50 Best Restaurants an Platz eins stand. Allerdings arbeitet er dort nicht als Koch, sein Kompetenzbereich ist eher wissenschaftlicher Natur: Er leitet das Fermentations-Labor. Neben spannenden Einblicken in seinen Arbeitsalltag teilt er auf Instagram auch Schnappschüsse aus seinem privaten Leben. Der modebewusste Mann ist nämlich auch als Model tätig, was man dem Instagram-Account durchaus anmerkt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von David Chaim Jacob Zilber (@david_zilber) am

Andre Rush

Er ist Bodybuilder und kocht für den Präsidenten im Weißen Haus: Andre Rush ist dank seiner Karriere im Militär im Nahkampf ebenso ausgebildet wie am Herd. Der Spitzenkoch und US-Veteran macht jeden Tag 2.222 Liegestütze – nicht allein um seine Muskeln zu stählen, sondern als Gedenken an andere Afghanistan-Veteranen. Etwa 22 Veteranen nehmen sich in Amerika jeden Tag das Leben. Auch Rush litt unter einer posttraumatischen Belastungsstörung und Suizidgedanken. Das Kochen half ihm, mit seinen psychischen Problemen klarzukommen. Für seine rund 173.000 Follower liefert er jede Menge inspirierenden Content, indem er z.B. motivierende Videobotschaften aufnimmt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von ChefRush (@realchefrush) am

Simon Kolar

Simon Kolar weiß, wie man Menschen zum Kochen motiviert: Seit seiner Kindheit schlägt sein Herz für die Gastronomie. Er ist Botschafter des Institute of Culinary Art,  und versammelt die Armee der Guerilla Chefs hinter sich. Mit ihnen teilt er eine gemeinsame Mission: Kochen soll endlich wieder für Kreativität und Spaß stehen, mehr Sex-Appeal ausstrahlen und neue Perspektiven ermöglichen. In seinen Posts spricht er sich für Toleranz aus, zeigt Schnappschüsse aus seinem Leben und präsentiert den ein oder anderen Leckerbissen wie das geflammte Beef Tatar Surf ’n‘ Turf mit Ziegenkäse.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Simon Kolar (@simonderkoch) am

Vladimir Mukhin

Russischer Star-Koch mit Kultstatus: Vladimir Mukhin entführt seine Gäste im White Rabbit in ein kulinarisches Wunderland, führt die klassische Russian cuisine in die Moderne und bezaubert Gourmets aus aller Welt. Auch auf Instagram scheinen die Gerichte, ganz wie bei Alice im Wunderland, „Iss mich“ zu rufen. Wem die Reise ins Moskauer White Rabbit zu weit ist, findet auf Instagram Rezepte, um die raffinierten Köstlichkeiten selbst zu kochen. Wie wäre es mit Seeigel in Kartoffelschale mit Mandarine, Schwanenleberpastete sowie Schwarzbrot und Elchmilcheis?

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Vladimir Mukhin (@muhinvladimir) am

Tristan Cabirol

Tristan Cabirol ist (noch) kein Sternekoch, präsentiert aber auf seinem Instagram-Account zahlreiche verführerische Gerichte, die es in sich haben. Das Besondere: Der Koch aus Bordeaux teilt nicht nur das Ergebnis seiner Arbeit, sondern auch die Skizzen für seine Kreationen. Das Jungtalent verbindet Kunst auf dem Teller mit Kunst auf dem Papier – und bezaubert mit seinen fantasievollen Kompositionen über 14.000 Follower. Man könnte sagen, er hat die Schönheit in den Fingern.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Tristan Cabirol (@tristan_cuisine) am

Emma Bengtsson

Nordic Cuisine mit Erfolg: Emma Bengtsson zählt zu den erfolgreichsten Frauen in der Spitzengastronomie und erhielt als erste schwedische Köchin zwei Michelin-Sterne. Auf ihrem Instagram-Account präsentiert sie köstliche Kreationen, die normalerweise für die Augen der Gäste im Aquavit bestimmt sind. Wer ihrem Account folgt, kann sich vorstellen warum.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von emma bengtsson (@emma._bengtsson) am

Alex French Guy Cooking

Alex ist Autodidakt. Woher seine Liebe zu Lebensmitteln kommt? Vielleicht von seinen Großeltern – immerhin waren beide französische Köche. Voller Enthusiasmus stürzt Alex sich in kulinarische Abenteuer, versucht mit wissenschaftlichen Erkenntnissen Jacques Pepins perfektes Omelett zuzubereiten oder lernt, wie man schneller Zwiebeln schneidet. Dabei erlebt er allerlei verrückte Sachen und reist rund um die Welt. Auf YouTube begeistert er mit seinen Videos über 1,37 Millionen Abonnenten. Auf Instagram nimmt er uns mit durch seinen aufregenden Alltag.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Alex French Guy Cooking (@frenchguycooking) am

Davin Waite

Thunfischaugen für die Soße und dehydrierte Aalknochen-Beilage? Was bizarr klingt, bringt der gelernte Sushi-Koch mit Surfer-Look und Zero-Waste-Tick in seinem Restaurant in Oceanside auf die Teller – und begeistert mit seinen abgefahrenen Ideen nicht nur seine kalifornischen Gäste, sondern auch seine rund 25.000 Follower. Die Videos auf seinem Kanal machen Spaß, Appetit und gute Laune. Inspiration pur!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Davin Waite (@davinwaite) am

Christophe Tuloup

Keep calm and bake a cake – die Schüler im Atelier des Sens lieben Christophe Tuloup für seine coole Art: Egal welcher Anfängerfehler, er behält die Nerven. Wenn der Konditormeister nicht gerade Amateuren die Grundlagen der französischen Patisserie beibringt, verzaubert er die Gäste im Sternerestaurant Têtedoie mit seinen verführerischen Kreationen. Auch auf seinem Account begeistert er über 28.000 Follower für die facettenreiche Welt der Konditorei. Und ganz ehrlich: Wer gerät bei der Piemontesischen Haselnuss mit Mandarine und Kalamansi-Praline nicht ins Schwärmen?

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Christophe Tuloup (@christophe_tuloup) am

Tanya Holland

Profi-Köchin, Restaurantchefin, TV-Star – Tanya Holland ist eine Powerfrau auf Erfolgskurs. Wer die gutgelaunte Küchenchefin von ihrer privaten Seite erleben will, folgt ihr auf Instagram. Die Besitzerin der Brown Sugar Kitchen besitzt nicht nur Talent zum Kochen, sondern auch Humor und versorgt über 11.000 Follower mit Schnappschüssen und Storys aus ihrem turbulenten Alltag.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Tanya Holland (@mstanyaholland) am

Lauren Wildbolz

Fleisch war gestern, die Future Cuisine ist vegan – davon ist zumindest die Köchin Lauren Wildbolz überzeugt. Dass Hochzeitstorten auch ohne tierische Produkte toll aussehen, beweist sie auf ihrem Instagram-Account. Die erfolgreiche Buchautorin, Köchin und Unternehmerin zeigt dort über 19.000 Followern, wie kreativ und vielfältig vegane Küche ist. Und zwar ganz ohne moralischen Zeigefinger.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von LAUREN WILDBOLZ FUTURE CUISINE (@futurecuisine_bylaurenwildbolz) am

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in Chef's Life

  • Gans einfach

    Früher sagte man: Liebe geht durch den Magen. Heute heißt es: Comfort Food. Essen, das schmeckt, tröstet und verwöhnt. Das an...

    Barbara E. EulerNovember 30, 2020
  • Zero Waste: Leere Bio-Tonnen sind die Zukunft

    United Against Waste hat in Zusammenarbeit mit der Universität für Bodenkultur Wien und der FH Oberösterreich die Quellen und Ursachen von...

    Alexandra Gorsche - Falstaff ProfiNovember 9, 2020
  • Inua vs Corona: Wie sich das japanische Noma gegen das Virus stemmt

    Das Noma in Kopenhagen gilt vielen als das beste Restaurant der Welt. René Redzepis Ansatz der radikalen Beschränkung auf Produkte der...

    Ilona MarxNovember 2, 2020
  • Ein Menü à la Foodwaste

    Lebensmittelabfälle und Einweggeschirr müssen nicht sein. Mit dem Projekt »Wasteware« zeigen Kilga und Gollacker wie nachhaltig Design und Kulinarik doch sein...

    Editor - Falstaff ProfiOktober 28, 2020
  • Blühende Aussichten

    Viele Blüten sind essbar und landen immer häufiger auf unseren Tellern und in unseren Gläsern. Ob gezuckert, getrocknet, pulverisiert, als Essenz...

    Maria-Jacoba Geremus - FalstaffOktober 19, 2020
  • Wallstreet des Fischhandels

    Was die Wallstreet dem Börsenhandel, das ist der Tokioter Toyosu-Markt dem Fischhandel. Wichtigster Schauplatz für Transaktionen und ökonomischer Seismograf der Branche....

    Ilona MarxOktober 15, 2020
  • Nur weil’s alt ist, muss es nicht altmodisch sein

    Manchmal benimmt sich Gastronomie wie die Modebranche: immer mehr Trends in immer kürzerer Zeit. Und dann gibt es wiederum Dinge, die...

    Heike LucasOktober 8, 2020
  • Plant Based Seafood. Die pflanzliche Garnele auf dem Prüfstand.

    Mit einem satten „Zschschsch“ gleitet die kleine, lachsrote Garnele in heißes Öl. Sofort zieht der typische Duft von Röstaromen durch die...

    Heike LucasOktober 1, 2020
  • Das Fleisch aus der Materie

    Carrie Chan, Geschäftsführerin von Avant Meats, erklärt das Verfahren für eine besonders nachhaltige und energieeffiziente Alternative zur konventionellen Fleischerzeugung: In-vitro-Fleisch. Die...

    Romilly Leech - FCSISeptember 17, 2020