Ihr Browser ist veraltet. Es kann sein, dass nicht alle Funktionen dieser Websites angezeigt werden. Wir empfehlen, einen dieser Browser oder Versionen zu verwenden Mozila Firefox oder Google Chrome

Connect
To Top

Mit 5 Tipps zur Personal Brand

Von: Lesezeit: < 1 Minute
Vorheriger Artikel Blühende Aussichten
Nächster Artikel Die Meeresretter

KTCHNrebel informiert, wie man in fünf Schritten zur Personal Brand wird.

1. Die richtige Positionierung

Bevor Sie Ihre Marke etablieren, muss Ihnen klar sein, wer Sie sind und wofür Sie stehen. Sie müssen sich spezialisieren und genau wissen, was Sie für wen anbieten.

2. Finden Sie Ihre Werte und Ihre Vision

Wofür möchten Sie stehen? Was sollen Kunden mit Ihrer Marke und Ihrer Arbeit verbinden? Einen ganz besonders persönlichen Kundenservice? Einen lockeren Umgang? Revolutionäre, kreative Ansätze? Nur wenn Sie wissen, wohin Sie wollen und wie Sie nach außen hin wirken möchten, können Sie genau an diesem Image arbeiten.
Sind Sie extrovertiert? Ein wahrer Marketing-Löwe? Dann gehen Sie auch gerne einmal nach draußen. Dann ist Ihre besondere Fähigkeit vielleicht einfach Kunden zu erkennen, bevor sich diese selbst als Ihre Kunden sehen.

3. Geben Sie Ihrer Marke ein Gesicht

Das Corporate Design, also die Optik Ihrer Marke, ist ein wichtiger Faktor für Wahrnehmung und Wiedererkennung. Dabei geht es nicht nur um das Logo, sondern auch um Unternehmensfarben, verwendete Schriftarten, Texturen oder Grafikelemente und Designstil. Ihr Design gibt Ihrer Marke eine Seele. Der erste Eindruck entsteht in 0,05 Sekunden, noch bevor wir ein einziges Wort gelesen haben.

4. Finden Sie Ihre Sprache

Genauso wichtig wie das Design ist auch die Sprache Ihrer Marke. Wie begrüßen Sie Ihre Kunden? Wie sieht Ihre Mailsignatur aus? Mit welchen Worten werben Sie? Wie lautet Ihr Slogan?

5. Zeigen Sie sich!

Das Kernelement Ihrer Personal Brand sind Sie selbst! Nach all den theoretischen und visuellen Vorbereitungen geht es am Ende wieder nur um Sie selbst. Sie sind Ihre Marke. Auch wenn das für manche bedeutet: Raus aus der Komfortzone. Aber nur so gelingt das Etablieren der eigenen Marke.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in Management

  • Auf alle drei Phasen der Pandemie vorbereitet

    Corona kommt in Wellen. Und auch die Maßnahmen halten uns ständig in Bewegung. Mal ist alles unter Kontrolle und die Einschränkungen...

    Barbara E. EulerNovember 20, 2020
  • Draußen ist das neue Drinnen

    Daran wird man sich gewöhnen müssen: Corona ist Dauergast und die Maßnahmen steuern das Geschäft – mal mehr, mal weniger spürbar....

    Barbara E. EulerNovember 13, 2020
  • Food-to-go als Chance im Wandel

    Die zweite Corona-Welle ist bereits in vollem Gange. Deshalb beschäftigen wir uns heute damit, welche Erkenntnisse Unternehmen aus dem ersten Lockdown...

    Jacquetta Picton - FCSINovember 4, 2020
  • Löffel für Löffel die Welt retten

    Gut essen und Klima retten – unmöglich? Im Gegenteil! Wer gut informiert in die Gastro-Zukunft startet, ist auch übermorgen noch ganz...

    Barbara E. EulerOktober 13, 2020
  • Do it for the gram!

    Der Preis stimmt, die Sehenswürdigkeiten sind nah – schön und gut, aber für die junge Generation nur sekundär. Wie Instagram die...

    Alexandra Gorsche - Falstaff PROFISeptember 28, 2020
  • Inside out: Biophilic design

    Dieses Design beeinflusst schon länger Architekten und Interior Designer. In Restaurants und Hotels wird mit »Light Versionen« gearbeitet – und das...

    Nicola Afchar-Negad - FalstaffSeptember 24, 2020
  • Die Gastronomie verbannt Einwegplastik

    Die Vorreiter im Kampf der Gastronomie gegen das Einwegplastik. Plastik, das ehemals gepriesene Material mit seinen unzähligen praktischen Vorteilen, ist mittlerweile...

    Liz Cooley - FCSISeptember 21, 2020
  • Wie wird die Art zu Reisen während Corona sein?

    Die Auswirkungen der Corona-Krise für die Hotel- und Tourismusbranche werden immer klarer und deutlicher. Was nun für den Sommer beachtet werden...

    Falstaff ProfiSeptember 4, 2020
  • Expert Summit Hotel & Marine: Höhenflug für Wissbegierige

    Der Laden brummt, ist Talk of the Town, der Umsatz stabil und am Ende des Tages bleibt genug übrig. Und...

    Heike LucasSeptember 2, 2020