Ihr Browser ist veraltet. Es kann sein, dass nicht alle Funktionen dieser Websites angezeigt werden. Wir empfehlen, einen dieser Browser oder Versionen zu verwenden Mozila Firefox oder Google Chrome

Connect
To Top

Kochen unplugged mit Vollpower: Christoph Brand

Von: Lesezeit: < 1 Minute
Vorheriger Artikel Der Alchemist

Lust auf Musik? Dann is(s)t man beim fliegenden Koch Christoph Brand genau richtig. Denn mit dem perfekten Sound rührt der gebürtige Hesse seinen Kochlöffel noch leidenschaftlicher. Klassische Kochausbildung gepaart mit großer Begeisterung für hochwertige frische Produkte inspirieren seine Gerichte und würden ihn mühelos die Food-Charts erobern lassen.

Brand ist bekannt als der Rapper unter den Chefs — und das nicht nur sprichwörtlich. Zur Promotion seines „Kochen Unplugged 2“-Buches lud er seine Freunde aus der Musikszene – Künstler wie Samy Deluxe, Matteo Capreoli, Vito, Bengio — zu Live-Auftritten ein, und performte gemeinsam mit Curse seinen eigenen Song „Die 10 Kochgesetze“.
Im Grunde seines Herzens scheint der TV- und Eventkoch Musiker geblieben zu sein, obwohl er sich eines Tages zwischen beiden Talenten entscheiden musste: Musik und Kochen. Brand behauptet, als Musiker wäre er gescheitert, so fiel die Wahl aufs Kochen.

Um so ausgefallener ist alles, was ihm am Herd, am Grill und für den Backofen einfällt. Brand kreiert ständig neue außergewöhnliche Formate. Er scheint einer zu sein, den keiner hält. Zwar hat er in Kassel zeitweise sein festes Kochdomizil „Amy´s Weinhaus“, aber ihn hält es nicht lange an einem Ort. Seit Jahren geht er mit den „Fliegenden Köchen“ und seiner gehobenen Küche als Band Caterer für und mit seinen Musikerfreunden auf Tournee.

Umgekehrt holt er sich für seine Unplugged Kochbücher eben diese Künstler an den Kochtopf und bereitet mit ihnen gemeinsam deren Lieblingsgerichte zu. Dabei setzt er bis heute auf Tradition und auf das Bewahren von klassischen Heimatgerichten. Seine Devise ist es, einfach und ohne unnötigen Firlefanz zu kochen – unplugged eben. Eines seiner Mantras ist schon seit langem, auf Regionalität, Saisonalität und Nachhaltigkeit zu achten. Wer sich am Wochenende einen leckeren „Sonntagsbraten“ gönnt, kann den Rest der Woche auf Fleischgerichte verzichten — und die Welt retten.

Bei Christoph Brand ist alles anders. Denn er will nicht nur kochen – mit seinen Live-Acts und in seiner Küche will er provozieren. Da passt es gut, dass die besten Parties genau dort enden.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in Innovators

  • Zu Hause angekommen

    Nachdem er in seiner Karriere in der ganzen Welt herumgekommen war, hat sich Chefkoch Jonathan Gushue auf einer entlegenen Insel in...

    Melinda Joe-FCSIMärz 17, 2020
  • Die Köche des Jahrzehnts

    Die Giganten: Diese zehn herausragenden Chefs prägten mit ihren brillanten Kreationen, innovativen Techniken und bahnbrechenden Konzepten das vergangene kulinarische Jahrzehnt.

    Sarah Helmanseder - Rolling PinFebruar 26, 2020
  • Selim Varol: Gastro-Quereinsteiger mit Faible für urbane Kunst

    Street art meets street food: Seit 2013 lässt „What’s Beef“ die Herzen urbaner Burger-Buddys höherschlagen. Selim Varol bringt das Lebensgefühl amerikanischer...

    Isabell KniefFebruar 24, 2020
  • Profiküchen werden intelligenter.

    Digitalisierung, Vernetzung, künstliche Intelligenz – Schlagworte, die in aller Munde sind, die ganz oben auf der Agenda vieler Profiküchen stehen. Auch...

    Heike LucasFebruar 12, 2020
  • Auf eine Maß mit…

    Seit knapp 20 Jahren führt Michael Möller das legendäre Hofbräuhaus in München. Bei einer Maß spricht der Voll-Blut-Gastronom über das anspruchsvolle...

    Bernhard Leitner - Rolling PinFebruar 3, 2020
  • Hilton Prag – Modernste Cateringtrends für Großevents

    Franco Luise scheut vor großen Aufgaben nicht zurück. Als Küchendirektor des Hilton Prag leitet er ein Team mit fast 70 Köchen...

    Barbara E. EulerJanuar 27, 2020
  • Verborgene Schätze

    Ich bin Pía León, ich komme aus Lima, Peru“, stellt sich Latin America’s Best Female Chef in aller Bescheidenheit vor. Generell...

    Alexandra Polic - Rolling PinJanuar 3, 2020
  • Der Traumfänger

    Am Westufer des Gardasees machte der Ausnahmekoch Riccardo Camanini mit erst 42 Jahren aus einem einfachen Strandbad eine kulinarische Pilgerstätte der...

    Lucas Palm - Rolling PinDezember 23, 2019
  • Der Gastro Gouverneur

    Er ist einer der erfolgreichsten Gastronomen weltweit – und in den USA Kult. Warum 70 Betriebe, 5000 Mitarbeiter und Jahresumsätze in...

    Lucas Palm - Rolling PinDezember 16, 2019